Vorteile

Der E-Bike Nachrüstsatz „add-e“ bietet viele Vorteile gegenüber herkömmlichen e-Bikes:

  • extrem leicht mit nur 2,1 kg Gewicht im Vergleich zu schweren e-bikes,
  • keine Wartung notwendig (Eine E-Bike-Inspektion i.H. von ca. 60€ empfehlen viele Händler)
  • nahezu unsichtbar am Fahrrad befestigt,
  • in Sekundenschnelle sind Motor und Akku abgebaut und ich habe mein normales Fahrrad wieder,
  • gerade in der Familie ergeben sich viele Vorteile: Wenn Vater und Mutter bereits e-motorisiert sind, dann ist „add-e“ die ideale Lösung für die Kinder: wenn das Rad zu klein geworden ist, muss ein größeres her und „add-e“ bleibt,
  • wollen Sie Ihre Kinder in einem Kinderanhänger transportieren: kein Problem!
  • hat man die zu unterstützende Geschwindigkeit von z.B. 25 km/h erreicht, muss man im Vergleich zu einem herkömmlichen e-Bike wesentlich weniger Gewicht bewegen,
  • Sie haben mehr als ein Rad? Dann wechseln SIe doch einfach Akku und Motor aus, wenn Sie vom MTB z.B auf Ihr Rennrad umsteigen. Nichts leichter als das! Dauert nur 10 Sekunden!
  • add-e hat einen ökologischen Aspekt: Man muss nicht gleich sein altes Rad verkaufen oder verschrotten, sondern kann es aufpeppen und einfach weiterfahren. Außerdem schont man die Umwelt. Das nennt man neudeutsch dann „ReUse“! Oder: je mehr add-e, desto weniger Rohstoffverbrauch! Stichwort Nachhaltigkeit.

Hier geht es zu meinem Blogbeitrag „add-e vs. E-Bike“.

Auf zur Probefaht und lassen Sie sich über die Vorteile eines Kaufes bei mir aufklären.