e-Bike in Coburg: Mache aus deinem Rad ein e-Bike!

Nachrüstsatz für Ihr e-Bike in Coburg

Wenn Sie ein gutes und verlässliches Fahrrad haben und sich ab und zu eine ordentliche Unterstützung beim Trampeln wünschen, dann brauchen Sie sich nicht gleich ein neues, schweres und teures E-Bike kaufen. Man kann auch ohne Probleme ein altes Fahrrad zu einem e-Bike nachrüsten. In der Region Coburg helfe ich Ihnen gerne bei der Montage!

Der „add-e“ e-Bike Nachrüstsatz besteht aus drei Komponenten: Montageset, Motor und Akku. Diese bestechen gleichermaßen durch ihr unauffälliges Design und ebenfalls durch das geringe Gewicht von ca. 2,1 Kilogramm. Gegenüber einem handelsüblichen, elektrisch angetriebenen Fahrrad bietet Ihnen unser e-Bike Nachrüstsatz nun in der Region Coburg zahlreiche Vorteile:

  • günstiger als herkömmliche E-Bikes
  • wesentlich leichter
  • passt an (fast) jedes Fahrrad
  • verursacht keinen Widerstand beim Fahren ohne Motor.

Das folgende Video bezieht sich auch die Vorgängerversion. Die NEXT-Version ist viel leiser, kaum noch zu hören.

Des Weiteren ist add-e ausgesprochen leistungsstark und lässt sich schnell auf- beziehungsweise abrüsten. Im Grund genommen behalten Sie Ihr eigenes Fahrrad.

easy-ebike ist autorisierter Premiumhändler von „add-e„, dem Nachrüstsatz aus Österreich, der aus (fast) jedem Fahrrad ein E-Bike macht, und das ganz einfach! Und nun auch in der Region Coburg.

Wenn Sie eine Probefahrt mit mir in Dörfles-Esbach bei Coburg vereinbaren wollen und ich Ihnen die Vorteile eines Kaufes bei mir erklären darf, nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf.

WICHTIG:

Bei Rädern mit eingepresstem Tretlager und full suspension bikes wird die add-e Montage jedoch sehr schwierig. Klären Sie das unbedingt vorher ab! Schließlich sollen Sie ja zufrieden sein.
Außerdem müssen Sie die Länge zwischen Motor und Anbringungsort des Akkuhalters ausmessen: Standard ist ein 35 cm Kabel, auch 60cm ist ohne Aufpreis möglich. Achten Sie auch darauf, dass Sie noch Platz haben, um den Akku auch aus der Befestigung herauszzuziehen.

Häufig kommen Fragen zur Haltbarkeit der Reifen:
Diese Frage ist stark vom verwendeten Reifen selbst und dem Fahrstil abhängig. Grundsätzlich empfehlen wir qualitativ hochwertige Reifen zu verwenden. Bei korrekter Einstellung und 250 Watt Antriebsleistung wirst du keinen erhöhten Verschleiß messen können. Bei bis zu 600 Watt Motorleistung hält der Reifen natürlich nicht mehr ganz so lang. Übrigens: Bei einem 28″ Reifen (Trekkingrad) wechseln die Langzeittester von add-e in Österrich zwischen drei bis 5000 km den Reifen.

Welche Reifen eignen sich am besten?

Am besten eignen sich Reifen mit einem durchgehenden Mittelsteg, wie z.B. Schwalbe Hurricane oder Marathon.
Auch Stollenreifen sind geeignet, wenn ein durchgehender Mittelsteg vorhanden ist, dies wirkt sich jedoch auf die Geräuschentwicklung aus.

Somit können Sie im Vorfeld sicher sein, dass der e-Bike Nachrüstsatz auch wirklich für Ihr Fahrrad geeignet ist oder ob Sie kleinere Veränderungen vornehmen müssen.