add-e NEXT

Seit Frühjahr 2019 gibt es nun die add-e NEXT Version. Hier hat sich noch einmal so Einiges verändert:

Die neueste Generation des add-e, add-e NEXT, ist völlig überarbeitet und besser denn je. Die neue Elektronik ermöglicht es nahezu geräuschlos, selbst bei höchster Leistung anzutreiben und der Umstieg auf neue Sensoren ermöglicht eine ungekannte Präzision bei der Regelung, die seinesgleichen sucht. Der hier präsentierte add-e NEXT ist die neueste Generation des kleinsten und leichtesten Nachrüstantriebs der Welt.

Äußerlich mag sich add-e NEXT kaum von seinen vorangegangenen Versionen unterscheiden, doch im Inneren, bei der Elektronik, ist alles neu. Deutlich höhere Rechenleistung des eingesetzten µController ermöglichen es jetzt, die Motorleistung 1000 Mal genauer und wesentlich gleichmäßiger abzugeben. Dies führt nicht nur zu mehr Drehmoment und kraftvollerer Unterstützung am Berg, sondern reduziert vor allem die Geräusche auf nahezu Null. Durch den Einsatz modernster Leistungselektronik ist add-e NEXT abermals effizienter und kann selbst in ungünstigen Fahrsituationen noch ordentlich unterstützen.

Was wurde verbessert?

add-e NEXT verfügt über intelligente Sensoren, welche bereits während der Fahrt kontinuierlich Geschwindigkeit und Kurbeldrehzahl berechnen. Ohne Kabel werden diese Informationen in Echtzeit übertragen und ermöglichen eine ungekannte Präzision bei der Motorregelung. Dadurch wird es möglich die Einschaltverzögerung nach dem Starten zu optimieren. 

Ein zusätzlicher Vorteil der neuen Bluetooth Sensoren zeigt sich bei der Montage. Von jetzt an ist es ganz egal welches Kettenblatt mit welcher Kurbel und Fahrrad kombiniert ist. Die Montage ist so einfach und passt einfach bei jedem Fahrrad.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken